METADATEN

Was Metadaten für die Wasserqualitätsmessung bedeuten

Hydrolab HL4

Die Hydrolab HL4 ist die Multiparameter-Sonde der nächsten Generation von OTT Hydromet. Sie dient zum Messen der Wasserquälität. Ihre Zuverlässigkeit, die einfache Handhabung und informative Metadaten stehen für Wasserqualitätsdaten, auf die Sie sich verlassen können.

Hydrolab HL4 – Funktionen

  • Ein System zur Selbstüberwachung meldet den Gerätezustand, zeigt dem Anwender, wo ein Problem liegt, markiert die Daten und gibt Hinweise zur Problemlösung.
  • Vom Benutzer geplante Kalibrier-und Wartungsintervalle zeigen an, wann sie durchgeführt werden müssen.
  • Geführte und halbautomatische Kalibrierroutinen führen den Benutzer durch den Ablauf der Kalibrierung.
  • Die Ergebnisse der Kalibrierung werden mit Datum und Uhrzeit, Kalibrierungsart, Benutzerkennung und Anmerkungen des Benutzers gespeichert.
  • Mithilfe eines Kalibrier-Checks  kann der Benutzer die Kalibrierung überprüfen und die Ergebnisse speichern.
  • Kalibrierberichte enthalten Informationen über frühere Kalibrierungen und Kalibrier-Checks.
  • Der Sensorstatus wird in jeder Datenzeile gespeichert und ist in der Protokolldatei enthalten.
  • Spezielle Kommunikationsmodule ermöglichen die problemlose Integration in Datenlogger und Telemetriesysteme.
  • Kompatibel mit dem Surveyor HL – ein tragbares, staub- und wasserdichtes Bediengerät für den Einsatz vor Ort (Schutzart IP67), ausgestattet mit einem Farbdisplay, das auch bei direkter Sonneneinstrahlung gut ablesbar ist.

Anwendungsbereiche

Zur Messung gängiger Wasserqualitätsparameter:

  • in Flüssen und Bächen, Seen, Talsperren und in Grundwasserbrunnen
  • in Salz -oder Brackwasserbuchten, Flussmündungen und küstennahen Gewässern
  • für unbemannte, kontinuierliche Messungen und Echtzeitüberwachung.

Sensoroptionen

Temperatur, Leitfähigkeit, pH, LDO (Luminescent Dissolved Oxygen), Tiefe, Trübung

Downloads

pdf-icon_smHydrolab_HL4_de

Informationen anfordern